Bis zu 50% Rabatt | Unser Sommer-Sale läuft
Damenmode shoppen | Herrenmode shoppen

ZURZEIT VERWENDETE MATERIALIEN

A zoomed in picture of the waistline of a pair of cut in half black jeans laying on top of a pair of blue jeans.

ZURZEIT VERWENDETE MATERIALIEN

Wir ordnen Materialien in Kategorien ein, damit unser Designteam bessere Materialentscheidungen treffen kann. Bei der Bewertung der Materialien werden unsere Richtlinien für Tierschutz und verantwortungsvolle Rohstoffbeschaffung sowie die Methodik der Preferred Fiber & Materials Matrix der Textile Exchange berücksichtigt. Wir bewerten die Umweltauswirkungen jedes Materials mithilfe von Ökobilanzdaten (Lifecycle Assessment, kurz LCA) von Drittanbietern. Dazu gehören LCAs für einzelne Materialien sowie externe Material-Benchmarks basierend auf Ökobilanzdaten, wie z. B. der Material Sustainability Index (MSI) der Sustainable Apparel Coalition (SAC). Mithilfe dieser externen Bewertungen soll die Ausrichtung der Branche verbessert werden und es Kund*innen und Stakeholdern erleichtert werden, Unternehmen zu vergleichen und deren Leistung zu verstehen. Hier kannst du die Materialkategorisierung der H&M-Gruppe für 2021 herunterladen.

Materialien mit den geringsten Umweltauswirkungen haben stets Vorrang. Unser Anteil an nachhaltigen Materialien liegt derzeit bei 99 %. Unser Ziel ist es, bis 2025 100 % nachhaltige Materialien zu erreichen.   

Kurzfakten

  • 2020 Recycelte oder nachhaltig bezogene Baumwolle

  • 2017 Unsere gesamte Bademode besteht aus recyceltem Polyamid und Polyester

  • 2015 Alle unsere Jeans-Modelle werden aus Bio-Baumwolle hergestellt

A – UNSER VORRANGIGEN MATERIALIEN

  • Recycelte Baumwolle 

  • Viskose mit teilweise recycelten Materialien (z. B. Circulose® und Liva Reviva)

  • Cupro 

  • Hanf aus landwirtschaftlichen Nebenprodukten (Agraloop) 

  • Recycelter Polyester (Textilabfälle)

  • Recycelte Wolle

  • Recyceltes Papier

  • Recycelter Post-Consumer-Kunststoff

  • Recyceltes Post-Consumer-Metall 

B – VIEL BESSER ALS DER DURCHSCHNITT

  • Bio-Baumwolle 

  • FSC-zertifizierte Viskose, hergestellt mit nachhaltigeren chemischen Prozessen (z. B. Tencel™, Lyocell, Eastman Naia)

  • Recycelter Polyester (PET) 

  • Teilweise biobasiertes, teilweise wasserbasiertes Kunstleder (PU)

C – BESSER ALS DER DURCHSCHNITT

  • Viskose mit FSC-Rohstoff (z. B. Ecovero™, Modal)

  • Recyceltes Pre-Consumer-Polyamid 

  • Acrylsubstitut mit teilweise recyceltem Polyester 

  • RWS-Wolle 

  • RWS-Mohair

  • Neuhanf und -leinen 

  • Recyceltes Pre-Consumer-Elastan 

  • Baumwolle der Better Cotton Initiative

D – 1 % UNSERER MATERIALIEN

Konventionelle Materialien, die wir bis 2025 auslaufen lassen

MATERIALIEN, DIE WIR NICHT VERWENDEN

Es gibt einige Materialien, die wir in keinem Fall verwenden:

  • Pelz

  • Leder

  • PVC-Kunststoff

  • Konventionelles Kunstleder (PU)

  • Tierische Fasern, sofern sie nicht recycelt oder nach einem Tierschutzstandard zertifiziert sind

  • Holz aus gefährdeten Wäldern

Materialien mit Fluorokohlenstoffbehandlungen und alle anderen Chemikalien, die auf unserer Liste der chemischen Einschränkungen aufgeführt sind siehe hier.