Abonniere unseren Newsletter, um dir 10 % Rabatt auf eine Bestellung zu sichern

Alternative picture
Wen wir unterstützen

Wir glauben, dass unsere Kunden engagierte und sozial verantwortungsbewusste Menschen sind, die bewusste Modeentscheidungen treffen, um Anliegen zu unterstützen, die ihnen wichtig sind.

Mehr über unsere Zusammenarbeit mit den von uns unterstützten Organisationen erfahrt ihr hier.

UNHCR

Für den Weltflüchtlingstag 2018 stellten wir in Zusammenarbeit mit dem UNHCR, dem UN-Flüchtlingshilfswerk, eine Kollektion von Produkten zusammen, die Millionen von Flüchtlingen und Zwangsvertriebenen weltweit unterstützt. Wir haben den gesamten Gewinn aus den verkauften Waren dem UNHCR gespendet.

Civil Rights Defenders

Während der Weihnachtszeit 2016 sprachen wir über „Hoffnung, Liebe und Zukunft", denn wir fühlten und fühlen immer noch, dass es wichtig ist, Hoffnung zu haben, Liebe zu verbreiten und zurückzugeben − für eine bessere Zukunft. Aus diesem Grund gingen wir eine Partnerschaft mit Civil Rights Defenders ein, einer unabhängigen Menschenrechtsorganisation, die sich für die Verteidigung der Rechte auf Freiheit und Gerechtigkeit einsetzt. Alle Gewinne aus dem Warenverkauf gingen an Civil Rights Defenders.

If

Für den Herbst/​Winter 2016 gingen wir eine Kollaboration wir mit der skandinavischen Versicherungsgesellschaft „If" ein, um eine exklusive Kollektion reflektierender Accessoires zu entwerfen, die zeigt, dass Sicherheit sowohl funktional als auch stilvoll sein kann.

RFSU

Weekday konzentriert sich nicht nur auf Mode, sondern regt auch zum Nachdenken an. Wir versuchen, auch an andere zu denken und wollen uns um die Menschen um uns herum kümmern. Deshalb arbeiteten wir 2014 mit der RFSU (der schwedischen Vereinigung für Sexualaufklärung) zusammen, um Kondome herzustellen und sie in unseren Weekday-Stores zu verkaufen.

20% des Umsatzes aller WEEKDAYxRFSU-Produkte wurden an die RFSU gespendet, um deren internationales Verhütungs- und Präventionsprogramm zu unterstützen. Die RFSU setzt sich ein für das Recht auf Verhütung, Abtreibung und Sexualerziehung, für die Sensibilisierung für das Sexualrecht, für Gleichberechtigung, für die Ausbildung von Fachkräften für das Gesundheitswesen, für ein Leben ohne Diskriminierung für Homosexuelle, Bisexuelle und Transsexuelle und vieles mehr. Diese Arbeit trägt zum Kampf gegen Armut und die Verbreitung von sexuell übertragbaren Krankheiten wie HIV und AIDS bei.

Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics.