Abonniere unseren Newsletter, um dir 10 % Rabatt auf eine Bestellung zu sichern

Alternative picture
Stellung beziehen

Wir glauben, dass wir durch eine Stellungnahme zu bestimmten Themen überall dort ein gutes Beispiel setzen können, wo wir tätig sind. In diesem Sinne reflektieren wir häufig über Themen wie Feminismus, Sexismus, aktuelle Ereignisse zur Gleichstellung der Geschlechter und in der Popkultur.

Weitere Informationen zu einigen unserer Projekte findet ihr weiter unten.

„Rainbow"-Kollektion

Leben, Sex, Kunst, Naturheilkunde, Sonnenlicht, Harmonie und Geist. 2017 brachten wir unsere erste 8-teilige „Rainbow"-Kollektion heraus, die das Bewusstsein und den Stolz von LGBTQIA+ feiert. Für diese Kollektion ließen wir uns von Gilbert Baker (1951-2017) inspirieren, dem US-amerikanischen Aktivisten für Schwulenrechte und Designer der Regenbogenflagge. Die Kollektion war so erfolgreich, dass wir sie 2018, eine Woche vor der jährlichen Pride-Parade, erneut herausgaben.

Zeitgeist

„Zeitgeist" ist unser wöchentliches Print-Projekt, in dessen Rahmen wir neue Designs erstellen, die aktuelle Ereignisse in der Popkultur und Gesellschaft widerspiegeln. Die T-Shirts werden in unseren Store-Studios im Siebdruckverfahren bedruckt und sind eine Woche lang in begrenzten Mengen in ausgewählten Stores und online erhältlich.

Im Frühjahr 2018 riefen wir „Zeitgeist By…" ins Leben, eine Print-Kollaboration mit lokalen Kreativen und Influencern aus neun Absatzmärkten. Unter kreativer Leitung hatten Locals die Möglichkeit, ihre eigenen T-Shirts zu entwerfen − und sich zu Themen äußern, die ihnen am Herzen liegen. Diese Collab-Kollektion deckte Themen wie psychische Gesundheit, Girlsplaining, Natur, Selbstakzeptanz, weibliche Genitalien und Geschlechtsidentität ab.

Non-Violence

Für den Herbst/​Winter 2018 starteten wir eine umfassende Zusammenarbeit mit Non-Violence Project, einer gemeinnützigen Organisation, die die gewaltfreie Lösung von Konflikten durch Bildungsprogramme fördert. Die Partnerschaft bestand aus zwei Teilen: einem neu gebildeten Netzwerk von Friedenssprechern und einer Kollektion.

Zusammen mit der Goodwill-Kollaboration entwarfen wir eine Capsule-Kollektion, die vom Non-Violence Project und seiner Arbeit inspiriert ist. Die Hauptgrafik war das NVP-Logo „Knotted Gun“, das ursprünglich vom schwedischen Künstler Carl Fredrik Reuterswärd als Hommage an den 1980 in New York City erschossenen Künstler John Lennon kreiert wurde. Die Idee hinter der Entscheidung, Peace Force als Hauptbotschaft zu verwenden, war dieselbe wie die hinter dem Aufbau des Netzwerks: der Wunsch, dass Straßen von einer Peace Force statt von Polizeikräften regiert werden.

Bademode 2018

Für den Frühling 2018 baten wir 25 Frauen, Selbstporträts in Bademode einzureichen. Unter umfassender kreativer Leitung hatten sie die uneingeschränkte Möglichkeit, die Art von Bildern zu kreieren, die sie sehen wollen. Das Ergebnis war eine facettenreiche Kampagne, die individuell und doch kooperativ, ehrlich und real war. „Wir wollten Frauen dafür gewinnen, die Kontrolle zu übernehmen und/​oder darüber nachzudenken, wie der weibliche Körper in den Medien dargestellt wird", so Nadine Schmidt, Interims-Marketingleiterin. „Als Modemarke sehen wir uns in der Verantwortung, ein realistisches Porträt von Frauen zu präsentieren. Wir hoffen, dass diese Kampagne Frauen die Macht und die Möglichkeit gibt, ihre Wahrheit auszusprechen und ihren Körper so darzustellen, wie sie es möchten."

Instore Exclusive Denim-Kollektion

Für den Sommer 2019 entwarfen wir eine Instore Exklusive Denim-Kollektion aus unverkauften Denim-Stücken aus älteren Kollektionen, die ein zweites Leben erhalten sollten. Die neu gefärbten Artikel wurden mit einem klaren Fokus auf Nachhaltigkeit kreiert. Wir setzten unsere unverkauften Bestände kreativ ein, anstatt neue Artikel zu produzieren, um unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Wie immer wurde unser Denim aus 100% Bio-Baumwolle hergestellt.

Die Artikel waren passend zu unserer T-Shirt-Kollektion „Proud to be..." in leuchtenden Regenbogenfarben gehalten und waren ausschließlich in unseren Stores erhältlich.

The Workshop

Der Wunsch nach einzigartigen Produkten war noch nie so groß wie heute. In diesem Sinne führten wir im Sommer 2018 in unserem Stockholmer Flagship-Store ein Workshop auf Abruf ein. Das erste Projekt im „The Workshop" war ein Printprojekt, das kreative Technologie und On-Demand-Printing kombinierte und es unseren Kunden ermöglichte, die bereits bekannte und beliebte Ästhetik von Weekday zu übernehmen und nach eigenen Wünschen zu verändern.

Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics.