Abonniere unseren Newsletter, um dir 10 % Rabatt auf eine Bestellung zu sichern

Alternative picture
Materialien der zweiten Generation

Wir sind immer offen für Neues und suchen immer nach neuen Wegen, um nachhaltiger zu arbeiten. Secondhand-Shopping ist eine der besten Möglichkeiten, mit Textilabfällen umzugehen, da Kleidung so eine längere Lebensdauer erhält. Außerdem glauben wir, dass Secondhand-Shopping auch eine Recycling-Gemeinschaft fördert und entwickelt, die wir unterstützen wollen.

Heute veranstalten wir das ganze Jahr über Flohmärkte und haben eine Initiative namens „Re-Market" in ausgewählten Stores eingeführt. Secondhand-Shopping ist nicht neu für Weekday, da dieses Konzept bereits bei der Eröffnung unserer Stores im Jahr 2002 Teil des ursprünglichen Weekday-Angebots war.

Flohmarkt

Unser erster Flohmarkt fand 2017 in Göteborg statt. Er war ein riesiger Erfolg. Heute veranstalten wir jeden Monat Flohmärkte in ausgewählten Stores, auf denen unsere Freunde und Familienmitglieder ihre gebrauchten Kleider verkaufen können.

Re-Market

Eine Auswahl an gebrauchter Vintage- und Designerkleidung, Schuhen und Accessoires – in unserem Stockholmer Store in der Götgatan 21.

Ihr möchtet über uns verkaufen?

​Abgabe & Abholung:​
Dienstag bis Samstag 13:00 – 18:00.​

Re-market ​​zieht in ​unseren Stockholmer Store in der Drottninggatan 63 um.​ Der letzte Tag, an dem ihr eure gebrauchten Kleidungsstücke in der Götgatan abgeben könnt, ist der 23. November.

Im Frühling 2021 könnt ihr erneut eure gebrauchte Kleidung in der Drottninggatan 63 abgeben. Darüber hinaus werden wir bald ein Buchungssystem einführen, über das ihr einen Abgabetermin buchen könnt, damit ihr nicht mehr lange in der Schlange stehen müsst.

Re-Market wird im Frühling 2021 in der Drottninggatan eröffnet.

Der Erlös aus dem Verkauf eurer Kleidungsstücke in der Götgatan kann jederzeit und bis zu zwei Jahre nach dem Verkauf im Store in der Götgatan abgeholt werden.

Bringt die Artikel, die ihr verkaufen möchtet einfach vorbei, damit wir sie durchsehen und entscheiden können, was wir kaufen möchten und wie viel wir dafür verlangen. Der Preis wird bei der Abgabe festgelegt, damit ihr wisst, was ihr verdienen könnt.

Alle Artikel, die ihr abgebt, stehen 3 Wochen lang für den Wiederverkauf zur Verfügung. Unverkaufte Kleidungsstücke können anschließend wieder abgeholt werden. Wenn sie nicht innerhalb von 4 Wochen abgeholt werden, behält sich Weekday das Recht vor, sie in Zusammenarbeit mit I:Collect mit einem Rabatt zu kennzeichnen oder Artikel zur Wiederverwertung einzusenden. Wenn zwei oder mehr Artikel an I:Collect gespendet werden, erhaltet ihr einen 10% Gutschein, der bei Weekday eingelöst werden kann.

Ihr erhaltet 40% des festgelegten Preises (60%, wenn die Artikel für mehr als 1500 SEK verkauft werden) oder ein Guthaben, das 50% des festgelegten Preises entspricht.

Der Erlös aus dem Verkauf eurer Kleidungsstücke kann jederzeit und bis zu zwei Jahre nach dem Verkauf im Store in der Götgatan 21 abgeholt werden.

Store Made

Die meisten Weekday-Stores verfügen über ein Store Made-Studio, in dem wir Limited-Edition-Produkte im Siebdruck entwerfen. In diesen Studios entstehen seit 2011 wöchentlich neue Prints – dem Zeitgeist entsprechend und per Hand. Wir vermieten unsere Studios von Zeit zu Zeit auch an lokale Künstler und Studenten, die sie für ihre kreativen Projekte nutzen.

Re-Made

Im Sommer 2019 entwarfen wir unsere erste „Re-Made"-Capsule-Kollektion in Kooperation mit The Laboratory aus der H&M-Gruppe, der internen Innovationsabteilung, die sich mit neuen Geschäftsmodellen befasst. Re-Made ist ein Projekt, das auf verantwortungsbewusstem Design und nachhaltigem Denken basiert. Indem wir nicht verkaufte Lagerbestände verwenden, statt neue Kleidungsstücke herzustellen, tragen wir zur Reduzierung des Abfalls bei. Wir hoffen, dass wir durch die Arbeit mit vorhandenen Kleidungsstücken, wann immer möglich, unsere Gesamtumweltbelastung verringern, indem wir den Bedarf an neuen Kleidungsstücken senken.

Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics. Did you know that 70% of our garments are made of either organic or recycled fabrics.